Mittwoch, 9. Februar 2011

Rosa ohne Spitzenabschluss

Schon etwas länger fertig ist dieses hübsche Tuch.

Model: Prinzessin





Anleitung: Rosa -  Die Wollust - Birgit Freyer,   ohne Spitzenbordüre.
Da ich etwas dickere Wolle als meine übliche Tuchwolle verstrickt habe, wäre dieses  mit Bordüre monsterhaft gross/breit geworden :-)

Wolle: De Luxe von Jakob.
Mit dieser Wolle habe ich einen Pulli (Nadelstärke 3mm) für mich gestrickt aber leider ist dieser wie ein übergrosser Kartoffelsack aus der WaMa gekommen, dazu sieht das Teil jetzt richtig abgetragen aus!

Als Tuch-Wolle eignet sie sich dafür um so besser.
Masse: 47 x 330 cm
Nadelstärke : 4.5mm
Farbe: viel kräftiger und mehr dunkel lila als auf den Bildern.
Das Tuch hat Prinzessin gleich mitgenommen!

Auf den Nadeln: 2 Schals, 1 Tuch und diverse Socken.

Damit wünsche ich Euch eine tolle, vorfrühlingshafte Zeit!

Kommentare:

Knitting-twitter hat gesagt…

guten Morgen aus dem Nebel am Bodensee..Du hast nicht nur ein tolles Tuch kreiert sondern auch eine wunderhübsche Tochter auf die Welt gebracht... jodeljuhuuu Christa

Gitte´s Farvpott hat gesagt…

Hallo Nina,

toll, ein wunderschönes Tuch ist es geworden. Und es steht deiner Tochter richtig gut.

Liebe Grüße aus dem Norden,
Gitte;-))

Was soll die Masche hat gesagt…

Wie immer sind das gestrickte Modell und das Modell sehr hübsch :-)
LG Silvi

lidia hat gesagt…

Liebe Nina, ein wunderschönes Tuch! Wieder mal kaum eine Superlative finde ich zu Deinen Pullis und Lanesplitter, einfach herrlich anzuschaun. Mich begeistern Deine Arbeiten. Darf ich noch einmal zu Deinem Hochzeitsankündigungspost kommen, sie wird eine hübsche Braut! Und das in einem so königlichen Hochzeitsjahr! Dazu kommt, dass unser Prinz ebenfalls heiraten wird, am 21. Mai und wir sind auch schon aufgeregt :-) Alles Gute und liebe Grüße von Diana

Waltraud hat gesagt…

Liebe Nina,
ein Tuch, wie man es von dir kennt: wunderschön.
Liebe Grüßlis
Waltraud

Roswitha hat gesagt…

Hallo Nina,
wieder ein wunderschönes Tuch hast du gestrickt!

Liebe Grüssli
Roswitha

gudrun hat gesagt…

sieht wiedermal super aus dein tuch!
lg gudrun

Willow hat gesagt…

Ein tolles Tuch! Schlicht-Löchrig-schööööön :-)

Um deinen Pulli ist es allerdings echt schade. Die ganz Arbeit umsonst, du Arme...

Viele Grüße
Willow

Maria hat gesagt…

Liebe Nina, das ist wirklich ein hübsch Tuch /und Du hast eine schöne Tochter/.

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Nina,
das Tuch sieht wieder spitze aus!Schade wegen dem Pulli,ich habe ja auch Einen mit dieser Wolle gestrickt mit 3,5er Nadeln und sieht immer noch Perfekt aus!
Liebs Grüessli Sonja

Birgit hat gesagt…

So viele schöne Sachen machst Du. Wo holst Du Dir die Zeit??
LG Birgit

Netty hat gesagt…

Beides sehr hübsch - Modell und Tuch!
Mein Kompliment, liebe Nina.
Auch der Pulli, vom vorigen Post, gefällt mir sehr gut und er steht dem Tochterkind ausgezeichnet.

♥-liche Grüße von Netty

Britta hat gesagt…

Ein wunderschönes Tuch. Auch die Farbe gefällt mir gut und deine Prinzessin ist immer wieder ein tolles Model.

LG Britta

Lunacy hat gesagt…

Tolles Tuch, das passt sehr gut zu deiner Prinzessin und dem schwarzen Pulli.
Das mit deinem Pulli ist echt ärgerlich. In so einem Moment ärgert man sich sicher darüber, keine Maschenprobe gemacht zu haben, die dann auch gewaschen wurde, oder?
Ich gebe es zu, ich mache so gut wie nie eine Maschenprobe und wenn, dann wasche ich die nicht, sondern ribbel die wieder auf und fange an zu stricken. Eigentlich so nicht der richtige Weg, aber bisher hatte ich Glück.
Ich bin mir sicher, dir fällt was ein, was du nun machst mit dem übergroßen Pulli.
LG
Anja

Uschi hat gesagt…

Wow, Nina, wieder ein schönes Tuch und diese Farbe blau ist königshaft....

Liebe Grüße sendet dir Uschi

TarasWelt hat gesagt…

Hallo Nina,
dunkel lila ist mein RVO auch. Die Farbe will sich einfach nicht auf einem Foto zeigen.
Dein Tuch sieht wieder toll aus und steht ihr super gut.

Liebe Grüße
Chrissi

Anonym hat gesagt…

Hallo NIna,
das Tuch ist superschön geworden, ich hätte es auch gleich mitgenommen. Bei mir sind z.Zt. ein Tuch, eine Dizzi Lizzi, ein weiteres Tuch ohne Anleitung und eine Weste (Fischer Wolle, nur rechts und links gestrickt in Rechtecken, die dann nur an der Seite und auf der Schulter dementsprechend zusammen gehäkelt werden) ich stricke abends je nach Lust und Laune daran weiter. Alber ich habe auch noch einige Freunde von Amadeus in Arbeit - Arme/Beine fertig , nur der Rest fehlt noch. Aber ich denke mal wenn es abends wieder länger hell ist, kommt auch wieder die Laune.
Freue mich auf Antwort von Dir aus Liechtenstein und wünsche ein sehr schönes Wochenende - hier soll es wiedermal regnen ;-)) da hat man ja Lust zu nix.
Bis bald
Deine Christiane.

Lee-Ann hat gesagt…

oh da mache ich eine pause und schon wieder sehe ich so schöne tücher!! Dieses finde ich richtig schön...
liebs grüessli lee-ann

Tathy e Bya hat gesagt…

Hello Nina!!!
seu blog é lindo!!!
Mais ainda essa paisagem de montanhas de neve ao fundo... você é uma privilegiada!!!
beijocas, Tathy