Montag, 9. Juni 2008

Geschafft

Eigentlich macht das Kunstricken unglaublich viel Spass. Wenn nur die Abschluss-häkelei nicht wäre. Ich bin zufrieden mit diesem Deckchen, zumal das mein erstes ist und bestimmt nicht bleiben wird. Neue Anleitungen sind auf dem Weg zu mir:-). Gestrickt mit Nd.Nr. 2 und einem Nonamegarn. Durchmesser 60cm. Anleitung aus einem Uraltheft: siehe unten.



Mit diesen Bildern wünsche ich Euch eine gute Woche:-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Nina,
wow, einfach toll!! Siehst du es hat sich doch gelohnt ;o)
Ich wünsch dir auch eine schöne Woche,
lg, Maria

Helga hat gesagt…

Wunderschön ist das Deckchen geworden. Da hat sich die Arbeit gelohnt. Ich finde das Spannen am schlimsten.
L.G.
helga

Anja hat gesagt…

Hallo Nina!

wuuuuuuuuunderschöööööön!!!!
hast du toll gemacht!

liebe Grüsse,
Anja

Gaby hat gesagt…

Perfekt, liebe Nina!

LG,

Gaby

Stephanie hat gesagt…

Uih, ist die schön geworden!! Hat sich die Häkelarbeit doch gelohnt!! Dickes Kompliment!!

Lieben Gruß
Steffi

Regina Regenbogen hat gesagt…

Wunderschön!!!

LG
Regina

Christiane hat gesagt…

Hi Nina,

einfach zauberhaft, dieses Deckchen!

Liebe Grüße
Christiane

Martina hat gesagt…

Hallo Nina,

super schön geworden, ist irgendwie ansteckend ;-)). Ich hab mich auch schon umgeguckt nach Anleitungen.

LG Martina

Marlies hat gesagt…

Hallo Nina
ohh ich gratuliere zu dieser schönen Decke.
Grüsse Marlies

Brigitte hat gesagt…

sehr schön geworden ist das deckchen.
marlies hat ja auch so ein tolles gezaubert und ich bewundere ich beide für die geduld, die ihr dabei aufbringt.
ich hätte die absolut nicht.
lg brigitte

Birgit hat gesagt…

Guten Morgen Nina,

da hat sich das Häkeln aber wirklich gelohnt.
Ein richtiges Traumstück ist das geworden!

Liebe Grüße, die Birgit

Iris hat gesagt…

Hi Nina.

Also ich finde das Deckchen richtig klasse. da hat es sich doch gelohnt, bei der Abschlusshäkelei durchzuhalten :)

LG
Iris

dany strickmix hat gesagt…

Oh toll ist das Deckchen geworden!! Ich finde den Abschluss sehr schön :)
Grüessli
Dany

Strickstube hat gesagt…

Woooooooow Nina
das Deckchen ist wunderschön geworden, ein Riesen - Kompliment! Bin schon gespannt, wie die nächsten werden:-)

Liäbi Grüäss
Hilde

Nadia hat gesagt…

Hallo Nina
ein wahres Kunstwerk ist dir hier gelungen! Als ich vor Jahren mal ein kleines Deckeli gestrickt hatte, fand ich auch das Spannen am mühsamsten..
Liebe Grüsse
Nadia

lille stofhus hat gesagt…

Nina, ich fasse es nicht. Soooo schön!!! Das Deckchen sieht aus, wie mit der Maschine gemacht, alles so gleichmäßig. Respekt vor dieser tollen Arbeit!
Liebe Grüße
Gela

Jürgen hat gesagt…

Sieht aber auch ganz toll aus - hast Du jetzt mit Marlies einen Wettbewerb ausgemacht, wer von euch das schönste Deckchen strickt? :)

Liebe Grüße

Jürgen (der sowohl mit dem Vogelnest als auch mit der Queen of Cups stetig weiterkommt)

Anonym hat gesagt…

Hallo Nina,

das Durchhalten der Abschlusshäklei hat sich aber gelohnt: Phantastisch!

Liebgrüss Franzizicki

Nina-Strickmagie hat gesagt…

@lle, vielen lieben Dank, wenn ich Euch nicht hätte, wäre das Teil ohne Abschlusshäkelei in einer Ecke gelandet....
Aber das stricken macht ja soviel Spass:-)
@Jürgen, Wettbewerbe machen Marlies und ich nicht, aber gerne weiterhelfen. Das war jetzt reiner Zufall:-)Trotzdem Platz 1 für Marlies.*g*

Mandala hat gesagt…

Hallo Nina,

beeindruckend!

Und irgendwann werde ich so etwas auch versuche...
Bei Fuchsereien weiß ich nun ja, bei wem ich um Hilfe nachfragen kann! ;-)

LG ~ Mandala

maja hat gesagt…

Hallo Nina

das wird ja immer anspruchsvoller und ich kann nur bewundernd zuschauen, aber das tue ich gern.

LG Maja

Rina hat gesagt…

Liebe Nina
traumhaft, dein neustes Werk. Das war ja sicherlich eine Fleissarbeit, aber es hat sich doch auf jeden Fall gelohnt.
Mein Kompliment und liebe Grüsse an dich
Rina

Maria hat gesagt…

Liebe Nina,
Kompliment für dieses Kunstwerk und natürlich für Deine Geduld und Ausdauer. Es sieht einfach prachtvoll aus.
Bewundernde Grüße von Maria