Dienstag, 17. Februar 2009

Schneesocken zum 2-ten

Gestern noch fertig geworden sind diese Socken. Wolle Noname, die ich eigentlich für eine Decke gekauft habe, aber erst daheim gemerkt habe das Schurwolle drinn ist *g*.
Knit-Picks 2,5 . Grösse 37- meine.

Das Muster habe ich abgewandelt und auf mich zugeschnitten (16Maschen), da ich die komischen Verkreuzungen in der Mitte einfach nicht kapiert habe. Somit ist das mittlere Drittel meine Idee.
Die Socken sind kuschelweich und herrlich angenehm zu tragen. Die lasse ich jetzt an bis wir keinen Schnee mehr haben :-)
Vorhin habe ich ein 2.Paar angeschlagen , Wolle habe ich ja mehr als genug davon.




Für alle die immer noch zuwenig Schnee erlebt haben dieses Bild.



Hier ging die letzten 4 Stunden gar nichts mehr. Meine Güte wie habe ich dieses Wetter satt:-(

Kommentare:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Schöne Socken hast Du genadelt! Das Muster sieht auch toll aus! Bei uns schneits auch unaufhörlich.....
Liebi Grüess
Dany

strickliese-kreativ hat gesagt…

Zum Kuscheln schön geworden, liebe Nina. Ich kann mir denken, dass das Fotografieren auch sehr lustig war ;-)
LG von Inken

Über das Wetter äußere ich mich einfach nicht mehr, sonst fluche ich nur wieder

Waltraud hat gesagt…

Hallo Nina,
deine Socken - alle Achtung, da war wieder einmal Konzentration gefordert. Was das Wetter betrifft: du hast ja sooo Recht. Bei uns scheint heute Nachmittag endlich mal wieder die Sonne, aber es ist kalt.
Liebe Grüße, ade
Waltraud

Anne-Mette hat gesagt…

Liebe Nina.
Schööön sind deine Schneesocken geworden. Ich wünsche dir viel Freude beim tragen und eine schöne Woche trotzt das Wetter.
Liebe Grüsse aus dem Norden,
Anne-Mette

Mary hat gesagt…

Liebe Nina,

herrliche Socken hast Du da gemacht.
Das Muster sieht phantastisch aus.

Aber wäre es nicht besser, sie Frühlingssocken zu nennen, damit das endlich mal was wird mit der Sonne? Selbst bei uns hier schneit es schon wieder.

Liebe Wintergrüße
Mary

Andrea hat gesagt…

wunderschöne Schneesocken Nina und dass du den realen Schnee satt bist, kann ich gut versthen. Hier waren es heute 8 Grad mit Dauerfisseln, also auch nicht bessern....was will man machen.

Trotzdem liebe Grüße von Andrea

Plui hat gesagt…

Hallo Nina,
Deine Schneesocken sind ja super geworden,gefallen mir richtig gut.Tolles Muster.

Mir gefallen deine Werke alle sehr gut, das ich aus dem Grund, den Award den ich erhalten habe, gern an Dich weiter reichen möchte.
Wenn Du möchtest kannst Du ihn von meinem Blog abholen.
LG
Annette

Anonym hat gesagt…

Hallo Nina,

oh die Socken sind sehr schön geworden!! Auch ich kann keinen Schnee mehr sehen und freue mich wirklich auf die ersten Frühlingsboten!!

Lieben Gruß
Steffi

Steffi hat gesagt…

Hallo Nina,

oh, die Socken sind sehr schön geworden!! Ich kann Dich im Bezug auf den Schnee total verstehen. ich bin ihn sooo leid!! Hoffentlich kommen bald die ersten Frühlingsboten!!

Lieben Gruß
Steffi

Strickstube hat gesagt…

Liebe Nina
Wunderschöne Socken hast du dir gestrickt, und die Winterbilder, ein Traum.

Liäbi Grüäss
Hilde

Marlies hat gesagt…

Hallo Nina
die Socken sind einfach wunderschön. Sag mal hast du den Kopfstand gemacht für das Foto???smile super. Grüessli Marlies

Anke hat gesagt…

Hallo Nina,
schönes Muster für schöne Socken.

Ich kann auch keinen Schnee mehr sehen...ich will Früüüüühliiiing... jetzt sofort

LG von Anke

Anonym hat gesagt…

Hallo Nina,
tolle Socken hast du dir da gestrickt.
Mir reichts jetzt auch mit dem Schnee, ich will Sonne!!
lg, Maria

Jacko hat gesagt…

Guten Morgen Nina,

kann mir garnicht vorstellen, daß Du mal an einem Muster etwas nichts verstehst. Aber Deine Abwandlung sieht aus wie gewollt und die Socken sind sehr schön. Nur wirst Du sie in diesem Winter auch noch oft tragen, denn ein Ende ist ja leider nicht in Sicht :-(

Liebe Grüße

Jacqueline

Regina hat gesagt…

Das Muster sieht super aus! Die Socken sind richtig kuschlig geworden und genau das richtige für diese Jahreszeit :-)

Liebe Grüsse
Regina

Karina hat gesagt…

Danke liebe Nina !Deine socken sind auch ganz toll. Grüße Karina

Regina Regenbogen hat gesagt…

Deine Schneesocken sehen einfach klasse aus.

Das Wetter nervt mich auch. Hier ist kein Schnee, die Sonne scheint heute ausnahmsweise mal, aber es ist wieder unter Null Grad.

LG
Regina

Iris hat gesagt…

Ja, recht hast Du. Ich habe es auch so langsam satt, denn wir versinken auch wieder im Schnee. Und bitter kalt ist es seit heute wieder, echt schlimm.

Da kann man so schöne Kuschelsocken immern och gut gebrauchen :-)

LG
Iris

leonberger hat gesagt…

Hallo Nina

Deine Socken sind ja wirklich Schneeflockig! Tolles Muster! Hat heut auch wieder die Sonne auf den Plan gebracht. Danke Nina :-))))

Noch eine Frage - warum ist Schurwolle nicht gut für eine Decke?

Ich mach heut auch mal ein Foto von unseren Schneemassen - obwohl sie schon wacker weggesalzen sind da wir an einer Bergpostauto-Route wohnen.

Liebe Grüsse
Annina

Nina hat gesagt…

@Annina: Gut ist Schurwolle sicher für eine Decke aber meine Männer kratz die und meine hyperallergische Haut verträgt Schurwolle leider gar nicht. Zum Glück kann ich sie verstricken und wenigstens an den Füssen tragen:-)

Margot hat gesagt…

Liebe Nina, sie sind zwar sehr schön, aber willst du sie jetzt wirklich noch wochenlang anlassen? Nach dem Bild unten zu urteilen kann das noch dauern mit dem Schnee...
Liebe Grüße von Margot

Heike hat gesagt…

Hallo Nina,
auch dieses Paar ist wieder einfach wunderschön geworden, richtig edle Wintersocken. Und irgendwann wecken bald die ersten warmen Sonnenstrahlen die ersten Blümchen und der Schnee wird vergessen sein ...
LG Heike

anjasworld hat gesagt…

liebe Nina!

deine Socken sind sehr schön geworden und so passend winterlich :-)

lg Anja

regenbogensandy hat gesagt…

Hallo Nina,
oh wie kuschelig und schön. Die würde ich auch anbehalten :o)
GlG, Sandy