Donnerstag, 24. September 2009

Windsbraut - Sommerwind

Dank Moni-Wollklabauter gibt es diese hübsche Anleitung bei Ravelry frei.
Die Anleitung ist wie immer toll ausgearbeitet.
Wolle: Baby-Merino-Lace "Black" / 95Gramm
Nadellstärke: 5mm
Zusatz: Einige Perlen in rauch-schwarz
Masse: leider vergessen zu messen, das Tuch ist schon eingetütet.
Auf jeden Fall grösser als gedacht.....

Dieser Sommerwind ist ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk.
Ich hoffe es wird gefallen.

Model: meine Prinzessin:-)











Hier die ganze Form beim trocknen. Erst beim Spannen erkennt man die wunderschöne Form der Windsbraut.
Auf den Nadeln habe ich momentan Mutter/Kind-Socken und ein Tuch aus der Tücherrauschmappe.
Damit wünsche ich Euch eine gute Restwoche und ein super tolles WE.

Kommentare:

Christiane hat gesagt…

Guten Morgen Nina,

wow, wie immer absolut traumhaft, sowohl das Model wie auch das Tuch!
Irgendwann mal wag ich mich auch an so ein Großprojekt ran, erst mal üb ich mich an Lochmusterschals;-)

Liebe Grüße und einen schönen Tag,
Christiane

Lunacy hat gesagt…

Wieder mal eine tolle Arbeit von dir.
Die beschenkte freut sich sicherlich über dieses schöne Tuch.
Deine Weinranken im Garten sind aber auch sehr schön.
LG
schönen Tag
Anja

nöné hat gesagt…

Liebe Nina!

Wunderbar!

Melinda hat gesagt…

Hallo Nina,

Diese Anleitung habe ich gestern bei Raverly entdeckt und es war Liebe auf den ersten Blick!:))) Dein Tuch und natürlich Prinzessin sind seeeeehr hübsch!:)

Herzlichst,
Melinda

Rosenfee hat gesagt…

Das ist sehr schön geworden,und doch einiges grösser als meins.Was andere Woll doch ausmacht.
Gefällt mir gut,und der Empfängerin bestimmt auch.
Liebe Grüsse von Patricia

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Ein wunderschönes Tuch!!!
Liebe Grüessli
Dany

Heike hat gesagt…

Diese Tuch ist wieder traumhaft schön. Durch das schwarze Garn wirkt es richtig edel und deine Prinzessin hat es wirklich toll präsentiert.
Liebe Grüße
Heike

Kirstin hat gesagt…

Oh, liebe Nina! Das ist ja mal wieder ein Traum!

Ganz liebe Grüße von Kirstin, die jedes Mal nicht nur von deinen Tüchern, sondern auch von deinem Model begeistert ist ;o)

Einschies blog hat gesagt…

Also Nina, Du bist sooo fleissig und Deine Tücher sind so traumhaft schön;-)) Die Windsbraut liegt auch bei mir,aber mein Strickkorb ist noch viel zu gefüllt;-)

Gruss Gaby

Damaris Keller hat gesagt…

Liebe Nina,
Wie immer, einfach ein Traum Dein Tuch und Dank Deinem tollen Model kann man es sich immer so richtig schön ansehen. Danke.
Schade eigentlich habe ich nicht erst letzten Geburtstag gehabt:-( aber die Beschenke wird sich bestimmt sehr über die Windsbraut-Sommerwind freuen.
Wünsche auch Dir eine schöne Restwoche und ein erholsames, strickiges Wochenende.
Liebe Strickgrüsse
Damaris

Ann hat gesagt…

nina du schaffst es doch tatsächlich jedes mal ein noch schöneres tuch zu machen....meeeega schön...was machst du mit all den tüchern? Die sind super!!!
liebe grüsse ann

Mum kreativ hat gesagt…

Liebe Nina,
das Tuch sieht so leicht aus, wie ein Hauch von einem Tuch.
Ein echtes Schmuckstück.
LG von
Claudia

Ute hat gesagt…

Hallo Nina,
wunderschön ist Dein neues Tuch geworden! Ich hatte es auch schon bei Ravelry angeschaut und hätte nie gedacht, dass das so groß wird!
Lieben Gruß
Ute

anouk hat gesagt…

Liebe Nina

WOOOW, das Tuch ist traumhaft!! Ich muss ehrlich sagen, dass ich von der Vorlage mit Sockenwolle nicht unbedingt so begeistert war, aber mit Lacegarn und dickeren Nadeln entwickelt sich das hässliche Entlein (sorry....) zu einem wunderschönen Schwan!

Liebe Grüsse
Nicole

Andrea hat gesagt…

Woooow, ist das riesig und wunderschön!!!
LG, coffee

rosenrot hat gesagt…

Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen, ein edles, wunderschönes Teil das durch die schwarze Farbe besonders gut zur Geltung kommt!!
Wie schön das Du immer ein Vorführmodel im Hause hast grins ;-)))
ganz liebe Grüße
Marlies

gudrun hat gesagt…

sieht wunderschön aus - ich hab auch die anleitung auf meinem schreibtisch liegen - aber leider keine zeit...
da freut sich die nachträglich beschenkte sicher sehr.
lg gudrun

Elke hat gesagt…

Einfach toll, wie all Deine Tücher. Ich glaube, ich brauche auch bald ein schwarzes Tuch *grins*. Aber ich war von der Größe überrascht. Sah in der Anleitung wie ein kleineres Halstuch aus. Ich hab' sie mir allerdings auch nicht durchgelesen.
Liebe Grüße
Elke

Britta hat gesagt…

wieder so ein schönes Tuch zu bestaunen. Gefällt mir sehr gut und deine Prinzessin ist ein tolles Model.

LG Britta

Annette/Plui hat gesagt…

WOW, einfach Traumhaft. Das Tuch ist ne Wucht.
Schaue mal auf meinem Blog, ich habe dort etwas für dich.
LG
Annette

Innas Socken hat gesagt…

Hallo Nina,
wieder mal ein wunderschönes Tuch.
LG Inna

Fee hat gesagt…

Das Tuch ist echt ein Traum geworden. Super. Gratuliere.

Liebe Grüße

Sabine

Margot hat gesagt…

Da wird sich jemand sehr drüber freuen. Wunderschön!
Liebe Grüße von Margot

Ricarda hat gesagt…

Hi Nina, gerade gestern Abend habe ich mir diese Windsbraut ausgedruckt für mein nächstes Projekt. Aber hatte nicht jemand von einem "kleinen Tuch" geschrieben?

Es ist jedenfalls ganz wunderschön!!!

Herzliche Grüße
Ricarda

Maria hat gesagt…

Hallo Nina,
wunderwunderschön dein neues Tuch, da wird sich jemand aber ganz toll freuen!
lg und ein schönes WE
Maria

Sigi hat gesagt…

Traumhaft schön, kann mich gar nicht satt sehen. Beneidenswert deine Ausdauer. Ich bin schon froh, wenn mein Fizzi bald fertig ist.
LG Sigi

MrsMufflon hat gesagt…

Hallo,
superschönes Tuch; mit dem Lace-Garn sieht es wunderbar filigran aus. Toll!!!
LG
MrsMufflon (Conny)

Diana hat gesagt…

So zauberhaft und wunderschön! Die Windsbräute stehen bei mir auch ganz hoch oben auf der Must-have-Liste.
LG Diana

lidia hat gesagt…

Du faszinierst mich immer wieder, aus Deinen Händen fließen die Strickteile nahezu unbeschwert und alles sieht so traumhaft aus. Also, liebe Nina, ich könnte so noch weiter schwärmen ..... Toll! Liebe Grüße und ein angenehmes Wochenende wünscht Dir Diana

Iris hat gesagt…

Hallo Nina.

Du bist echt der Hammer, super. Schon wieder ist Dir so ein tolles Tuch von den Nadeln gehüpft, echt klasse.
Das wievielte Tuch ist das jetzt eigentlich und was machst Du mit all den Tüchern? Dein Schrank quillt doch bestimmt schon über, oder?

Liebe Grüße
Iris

Nina hat gesagt…

Herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare:-)
Dieses Tuch ist so gross geworden weil ich doch etwas grössere Nadeln als angegeben genommen habe und beim Spannen der Lace-Wolle wird alles noch mal zu einem Drittel grösser:-)
Marlies@
Tochterkind ist leider viel zu selten hier.
Iris@
Tja mein Schrank ist voll und der von Prinzessin auch, darum gibts meine Tauschecke*g*.
In meiner 3jährigen Strickkariere sind zusammen gekommen:
25 Tücher und 13 Stolas die nennenswert sind..